important information


your helping hands


important links


BLACKLISTFREI!!!! × Ortstrennung × FSK 18 × RL × Washington 2020

Washington D.C., der Bundesdistrikt "District of Columbia" ist die Hauptstadt der Vereinigten Staaten von Amerika. Hier findet das aufregende politische Geschehen statt. In dem Viertel Georgetown hat man das Gefühl, man befindet sich in Großbritannien und auf der "National Mall" säumt sich ein Museum nach dem anderen. Der authentische Charme der Stadt findet sich auch in der Namensgebung wieder- dieser setzt sich aus dem Nachnamen des ersten amerikanischen Präsidenten George Washington und "Colombia" zusammen. Letzteres ist ein veralteter poetischer Ausdruck für die USA, welcher sich von dem europäischen Entdecker Amerikas Christoph Kolumbus herleitet. Die Bundeshauptstadt, die als eigener Distrikt zu keinem Bundesstaat gehört, wird durch den Kongress der Vereinigten Staaten verwaltet. Washington D.C. ist unter anderem aus historischer und politischer Sicht eine anziehende und interessante Stadt. Hier finden sich alle Einrichtungen der Bundesregierung und der Sitz des Internationalen Währungsfonds (International Monetary Fund, IMF), sowie vieler anderer Organisationen. Außerdem bietet die Hauptstadt eine Menge an kulturellen Attraktionen, wie zum Beispiel das Smithsonian Institute oder die Nationalgalerie oder kulinarische Highlights. Mit dem Weißen Haus als Amts- und Wohnsitz des Präsidenten und dem Kapitol, das den Kongress (bestehend aus Senat und Repräsentantenhaus) beherbergt, sowie dem Obersten Gerichtshof befinden sich die Spitzen aller drei verfassungsmäßigen Gewalten in dieser Stadt. So gehen die Menschen in Washington ihre verschiedenen Wege. Während Diplomaten sich mit Politikern im Weißen Haus treffen, das dort arbeitende Servicepersonal versucht möglichst unauffällig durch die Flure zu gehen, wollen die Menschen abseits des politischen Geschehens nur ihre ganz alltäglichen Probleme bewältigen. So diskutiert der Restaurantbesitzer mit seinem Koch über die nächste Mittagskarte und die allein erziehende Mutter bringt ihre Tochter in die Vorschule, um anschließend zu ihrem schlecht bezahlten Bürojob zu hetzten. Doch jede Stadt hat auch ihre Schattenseiten. So ist es nicht verwunderlich, dass die Schere der Gesellschaft auch in Washington weit aufgeklappt ist und Kleinkriminelle und Gangs hervorbringt, um die sich die Polizisten des Metropolitan Police Department of the District of Columbia (MPCD) herumärgern müssen, während die großen Fische dem FBI überlassen werden.


Bei Fragen und weiteren Problemen stehen euch
das Team
jederzeit gerne zur Verfügung! Zögert nicht den Kontakt mit ihnen aufzunehmen.
(mit einem klick auf die Bilder kommt ihr direkt auf's Profil)
sample70

Brianna Labonair

sample70

Cloe Hampton


Wegweiser gefällig? Für diejenigen, die alles wichtige auf einen Blick haben wollen, sind hier die wichtigsten Links des Forums präsentiert.

Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende

#1

Anfrage auf eine Partnerschaft

in do we want to be friends? 12.05.2020 20:49
von Mariella Barnett (gelöscht)
avatar


       

Ihr wollt unsere Partner werden? Bis das der Tod uns scheidet?
Dann lasst uns eine Nachricht hier und vergesst nicht euren Forenlink bei zu fügen!



Beiträge werden nach der Antwort auffällig bearbeitet - wir wünschen euch viel Erfolg!


zuletzt bearbeitet 12.05.2020 20:49 | nach oben springen

#2

RE: Anfrage auf eine Partnerschaft

in do we want to be friends? 15.05.2020 17:05
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

edit-done

Wir sind ein Neues Forum und möchten uns hiermit für eine Partnerschaft bewerben und hoffen auf eine positive Antwort von euch.

Hier erstmal ein paar Fakten über uns :
FKS 18
Eröffnet am 10.08
Serien und Free Charakter erwünscht
Play nach der 1Staffel

Zu unsere Storyline
Die achtzehnjährige Clary Fray geht an ihrem Geburtstag mit ihrem besten Freund Simon Lewis in einen Club und trifft dort auf drei Teenager mit seltsamen Tattoos und fremdartigen Waffen. Da sie die einzige ist, die die drei sehen kann, läuft sie ihnen nach, wodurch sie Zeuge eines Massakers wird, das wieder nur sie zu sehen scheint. Daraufhin wird ihre Mutter entführt, die einen magischen Kelch besitzt, den wohl wichtigsten Gegenstand der sogenannten Unterwelt, in die Clary jetzt hineingeraten ist und in der Werwölfe, Vampire und Elfen keine Schauermärchen mehr sind. Die drei Shadowhunter Jace Wayland, Alec Lightwood und Isabelle Lightwood, deren Eltern die Leiter des New Yorker Instituts sind, zeigen Clary Fray die düstere Parallelwelt, an die sie sich nicht erinnern kann, da ihre Erinnerungen zum Schutz des Mädchens und des Engelkelches von dem Hexenmeister Magnus Bane gelöscht worden sind. Jace Wayland bringt ihr bei, in seiner Welt zu überleben, wobei die beiden Gefühle füreinander entwickeln. Dadurch entsteht ein Konkurrenzkampf zwischen Simon und Jace um die schöne Shadowhunterin, wobei der gutmütige Simon eindeutig den Kürzeren zieht. Alec hegt starke Abneigungen gegen Clary Fray, da er über seine gegenseitig Kraft verleihende Parabatai-Bindung hinaus starke Gefühle für Jace Wayland hegt. Jace Wayland steht immer hinter Clary Fray, die auf jede erdenkliche Weise versucht ihre Shadowhunter Mutter Jocelyn Fray vor Valentin, ihrem Vater, zu beschützen und sie zu befreien. Der Kampf um den Kelch hat begonnen, wodurch Clary in größter Gefahr ist, denn sie ist der Schlüssel zur Endlosen Macht des Kelches, doch ihre Erinnerungen bleiben verschwunden. Im Laufe der Staffel wird Alecs und Isabelles Eltern die Leitung des Instituts durch Lydia Branwell entzogen, da es häufig zu Gesetzesverstößen kommt, wenn die jungen Shadowhunter sich auf eigene Faust auf die Suche nach dem Kelch machen. Weiterhin macht der begabte Hexenmeister Magnus Bane Alec schöne Augen und Simon wird durch Clarys Entscheidung in einen Vampir verwandelt und muss somit sein bisheriges Leben aufgeben. Zum Ende spitzt sich die Lage zu, als Valentin Clary und Jace eröffnet, dass sie Geschwister sind, wodurch ihre Beziehung in eine unangenehme Lage kommt.


Wichtige Links
http://shadowshunterworld.xobor.de/f10-A...und-Anwort.html
http://shadowshunterworld.xobor.de/f4-Informationen.html
http://shadowshunterworld.xobor.de/f7-Gesucht-wird.html

Link zum Forum
http://shadowshunterworld.xobor.de/


zuletzt bearbeitet 16.05.2020 02:18 | nach oben springen

#3

RE: Anfrage auf eine Partnerschaft

in do we want to be friends? 15.05.2020 20:37
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

[i]Edit-bearbeitung



Hallo Liebes Forum, gerne möchten Wir euch ein Unser Forum vorstellen. Sicherlich denkt Ihr euch Oh nein nicht schon wieder ein neues Forum welches sich meldet.
Das Können wir verstehen, doch gibt uns einen Moment um das Wichtigste von uns zu erzählen :D

Seit dem letzen großen Kampf sind 15 Jahre vergangen.
Vampire altern nicht. Auch Familie Cullen nicht, was dazu führen musste, dass sie ihr Leben in Forks aufgeben mussten. Auch gegen den Protest Jakobs - er wollte Renesmee bei sich behalten - zogen die Cullens aus. Doch versicherte Bella ihm, dass es nicht für lange war.
Natürlich war es ihm möglich, hin und wieder nach Alaska zu fahren, um bei Ness zu sein. Doch konnte er nie lange bleiben, da sein Rudel ihn brauchte. Abgeschieden von dem Rest der Welt verbrachten die Cullens die letzten Jahre in Alaska bei ihren Verwandten in Denali.
Aber auch die anderen Zirkel waren nicht untätig. Stefan und Wladimir hatten den Gedanken, die Volturi zu stürzen, doch in letzter Sekunde verschoben. Sie sahen ein, dass sie zu wenige Unterstützer hatte. So begannen sie damit sich einen einen größeren Zirkel zu schaffen. Zu ihrem Pech erfuhr Aro von den Vorbereitungen auf einen kommenden Krieg und unterband mit der Zerstörung des jungen Zirkels, die Vorhaben der Rumänen. Stefan und Wladimir konnten flüchten und tauchten unter. Bis heute weiß keiner, wo sie sich aufhalten. Bald jedoch würden sie sicherlich wieder auftauchen.
Seit der Zusammenkunft vor 15 Jahren gibt es einen regen Austausch zwischen anderen Zirkel. Sie besuchten sich hin und wieder. Ähnlich wie zwischen den Cullens und Nahuels kleiner Familie wurden Freundschaften und Banden geschlossen. Allem voran: die Freundschaft der Halbwesen Nahuel und Renesmee.
Doch endlich ist der Tag gekommen: die Cullens kehren wieder zurück nach Hause. Ihr Leben beginnt in Forks von Neuem. Es war kaum noch jemand in Forks, der sich an ihre Familie erinnert oder sie erwartet.
Carlisle fing wieder im Krankenhaus an zu arbeiten. Kurz darauf übernahm er die Krankenhausleitung. Eine Stellung, die ihn zufrieden stellte. Für Bella stand das erste Mal ein Leben an einer Universität an. Ob sie sich von ihrer Familie für diese Zeit trennen kann? Renesmee ist nun alt genug, um die Highschool von Forks zu besuchen, doch was noch wichtiger für die junge Halbvampirin ist, sie sieht Jacob wieder.
Was wird sonst noch passieren?
Wir wissen es nicht. Helft mit, unsere Geschichte zu gestalten.


So nun aber genug erzählt hier noch ein Paar wichtige Links zu uns

Forum
Die Listen
Absagen/Zusagen


zuletzt bearbeitet 16.05.2020 02:19 | nach oben springen

#4

RE: Anfrage auf eine Partnerschaft

in do we want to be friends? 15.05.2020 21:17
von Shattered Memories
avatar

edit-done



HALLO LIEBES FORUM,

wir sind durch den Kosmos des RPG Universums gesegelt und haben euch dabei entdeckt. Wie könnten wir da einfach weiter ziehen, ohne eine Partnerschaftsanfrage dazulassen und euch hiermit zu fragen, den Weg durchs Weltall der Erinnerungen mit uns gemeinsam zu bestreiten?! Also - hier sind wir nun und lassen euch frecher weise unsere wichtigsten Links da, damit ihr euch selbst von unserem Raumschiff - unserer Heimat - überzeugen könnt.


SENT US SOME LETTERSHERE IS YOUR PLACE NOW!OUR LIFE ATTITUDE



Natürlich freuen wir uns insbesondere über positive Rückmeldung, jedoch ist auch jegliche Kritik willkommen, falls es nicht zustande kommen sollte. Ansonsten lernt man nicht dazu, nicht wahr?

Vielen Dank für die beanspruchte Zeit und wir lesen voneinander!
Das Team von SHATTERED MEMORIES.


zuletzt bearbeitet 16.05.2020 02:20 | nach oben springen

#5

RE: Anfrage auf eine Partnerschaft

in do we want to be friends? 16.05.2020 02:17
von Mariella Barnett (gelöscht)
avatar


       

Ihr wollt unsere Partner werden? Bis das der Tod uns scheidet?
Dann lasst uns eine Nachricht hier und vergesst nicht euren Forenlink bei zu fügen!



Beiträge werden nach der Antwort auffällig bearbeitet - wir wünschen euch viel Erfolg!


nach oben springen

#6

RE: Anfrage auf eine Partnerschaft

in do we want to be friends? 20.05.2020 20:09
von #Hollywood
avatar

edit. wird bearbeitet

#Partnerschaftsvorlage
⠀⠀
Liebes Forum,
wir sind das Team von Feel like a star und möchten gern mit euch eine Partnerschaft eingehen. Wir sind wieder zurück und würden uns sehr über eine Partnerschaft freuen.

Nun möchten wir euch anbei kurz ein wenig unser Forum vorstellen.
Wir verzichten bei uns ganz bewusst auf eine Storyline, denn das wichtigste zu unserem Forum kann man so zusammen fassen. Unser Spielort ist Los Angeles. Dazu braucht man keine Daten zu nennen, denn jeder kennt die wichtigsten Fakten zu dieser Stadt. Bei uns ist es möglich Stars zu spielen, aber auch Bürgerliche und Wrestler sind sehr gerne in unserer Stadt gesehen. Das Forum ist FSK 18 Jahre und es gibt keine Vorgaben. Es muss sich keine an die Vorgaben im realen Leben halten.

Wir freuen uns von euch zu hören und hoffen das sich unsere Stadt bald mit Leben füllt.

Wichtige Links:
Feel like a star


zuletzt bearbeitet 20.05.2020 20:11 | nach oben springen

#7

RE: Anfrage auf eine Partnerschaft

in do we want to be friends? 21.05.2020 09:46
von Gotham Citylights
avatar



SNITCHES GET STICHES! “IT WASN’T HELL; ONLY FOOLS AND DRAMA QUEENS THROW THAT WORD AROUND ABOUT A PLACE LIKE GOTHAM. IT WAS WORSE, IN A WAY, BECAUSE IT WAS MANMADE. THERE WASN’T ANY TIMELESS MALEVOLENCE BEHIND IT ALL, IT WAS JUST… WHAT HUMAN BEINGS CAN DESCEND TO WHEN THEY LET THEMSELVES FORGET THEY CAN BE HEROES.”
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
"WIR BEFINDEN UNS IM JAHR 1983 ➤ IN GOTHAM IST IN DEN LETZTEN DREI JAHREN VIEL PASSIERT, SEIT JAMES GORDON DEM JUNGEN BRUCE WANE VERSPROCHEN HAT DEN MÖRDER SEINER ELTERN ZU FINDEN. NACHDEM OSWALD, FISH MOONEY ERFOLGREICH AUS DER STADT VERJAGT HAT, KANDIDIERT ER ZUM BÜRGERMEISTER. UM SEINEN WAHLKAMPF ANZUKURBELN SORGT ER DAFÜR, DASS SEIN FREUND ED NYGMA AUS ARKHAM ENTLASSEN WIRD. DANK ED GEWINNT OSWALD DIE WAHL TATSÄCHLICH UND DIESER ERNENNT ED DARAUFHIN ZU SEINEM STABSCHEF. DERWEIL HÄLT EIN NEUER BÖSEWICHT GOTHAM IN ANGST UND SCHRECKEN. JERVIS TETCH EIN HYPNOTISEUR.



➤WIR SIND EIN GOTHAM FSK 18 FORUM WELCHES AB STAFFEL 3 SPIELT
➤ SERIEN SOWIE FREECHARAKTERE SIND HERZLICH WILLKOMMEN
➤ WIR SPIELEN IM JAHR 1983 IN DER FIKTIVEN STADT VON NEW YORK

"What Gotham wants is a hero. And tonight, I’m going to give them one."

HIER KOMMT IHR ZU DEN TOREN VON
GOTHAM CITYLIGHTS
WIR WÜRDEN UNS FREUEN EUCH ALS PARTNER AN UNSERER SEITE ZU WISSEN.

LIEBE GRÜSSE AUS CRAZYTOWN.


nach oben springen

#8

RE: Anfrage auf eine Partnerschaft

in do we want to be friends? 24.05.2020 14:11
von Lakota Springs
avatar




Wir sind ein neues Mystery-Forum angelehnt an die Serie 'The Society', doch mit ganz eigener Storyline. Unsere Charaktere sind alle im Alter von 15 bis 20 und Anschluss ist garantiert! Auf diesem Wege möchten wir eine Partnerschaft bei euch anfragen. Wir würden uns über eine positive Rückmeldung freuen.
|| RÜCKMELDUNG ||



Am Tag des 28. Februars 2019 war es dann soweit. Der erste Spatenstich für die neue Wohnsiedlung am Rand der Kleinstadt sollte passieren. Es folgte ein ausgiebiges Fest mit all den Sponsoren und bedeutenden Familien von Lakota Springs und bei all der guten Laune und festlichen Stimmung, wurde die plötzlich aufkommende Kälte kaum von den durch Alkohol aufgewärmten Körpern wahrgenommen. Zur gelichen Zeit konnte man in der Ferne das Flackern eines großen Feuers sehen und die Klänge von kräftigen Trommelschlägen aus Richtung der Pine Ridge Reservation hören.Die Nacht wurde zunehmend dunkler, bis ganz Lakota Springs in tiefem Schwarz versank und nur durch einzelne Blitze erhellt wurde. Die sonst so angesehene und hübsche Kleinstadt wirkte in jener Nacht bedrohlich und ungemütlich. Ein Ort, an dem man nicht bleiben möchte. Das Unwetter zog über die ganze Stadt und ein Dornröschen ähnlicher Schlaf fiel über die gesamten Bewohner Lakota Spings', anstatt jene wach zu halten. [...] Der nächste Morgen war unbehaglicher und kühler als der Abend davor und als die Bewohner aus ihrem Schlaf erwachten, stellten sie fest, dass alle Erwachsenen verschwunden waren. Die Jugendlichen von Lakota Springs schickten sich panische Nachrichten – ihre Handys funktionierten erstaunlicherweise innerhalb der Kleinstadt, konnten jedoch keine Nachrichten nach Außerhalb verschicken - und versammelten sich in der Turnhalle der Lakota High. Schnell stellten die Kinder fest, dass alle Erwachsenen, also auch ihre Eltern und Geschwister, die jünger als 15 Jahre alt waren, wie vom Erdboden verschluckt zu sein schienen. Panik, Angst und Verzweiflung mischte sich in die Gefühle der Minderjährigen, die allesamt zwischen 15 und 20 Jahren alt waren. [...] Als die Jugendlichen Hilfe holen und schauen wollten, ob ihre Eltern vielleicht im benachbarten Ort aufzufinden waren, stellten sie fest, dass der Stadtrand von Nichts als dichtem Wald umgeben war. Wie sie später in Erfahrung bringen konnten, lauerten in diesem Kreaturen, denen man nicht mal in seinen Träumen begegnen wollte und die grausamer und blutrünstiger nicht sein könnten. Nun stellt sich die Frage, wann ihre Eltern zurückkommen und was, wenn dieses 'Wann' sehr weit in der Zukunft liegen wird? Vorerst entscheiden sich die Jugendlichen dafür eine eigene kleine Gesellschaft zu bilden und so gut wie möglich nach den alten Ordnungen und Regeln zu leben. Nicht so einfach, wenn es Leute gibt, die nicht einsehen einer oder einem Gleichaltrigen zu folgen und es ausnutzen wollen, dass ihre Eltern sie momentan nicht kontrollieren können. Wie lange kann das gutgehen? Wie lange dauert es, bis sich die ersten an die Gurgel gehen oder es den ersten Toten gibt?




LAKOTA SPRINGS || STORY & REGELN || LISTEN || GESUCHE
Liebe Grüße ♥ - Das Lakota Springs Team


nach oben springen

#9

RE: Anfrage auf eine Partnerschaft

in do we want to be friends? 26.05.2020 23:16
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Partnerschaftsanfrage

Die Regeln der Vampire
- Jäger müssen unauffällig sein, Opfer werden nicht übersehen. ihre Überreste müssen entsorgt werden und das Territorium muss oft gewechselt werden.
- Unfähig zur Selbstbeherrschung und damit zur Gefahr der Exposition, dürfen unsterbliche Kinder nicht erschaffen werden. Solch eine Schöpfung ist das ultimative Tabu und wird vom Tod sowohl für das Kind, den Schöpfer als auch für diejenigen, die das Kind verteidigen, und diejenigen, die von seiner Existenz wissen, bestraft.
- Umgang mit Kindern des Mondes, außer zum Zweck der Vernichtung, ist verboten.
Falsche Zeugen werden unabhängig von ihrer Absicht mit dem Tod bestraft.
- Die Jagd ist in Volterra, der Residenzstadt der Volturi, verboten; ihr Nahrung wird von draußen gebracht, manchmal von ziemlich weit weg.
- Achtung sollte nicht gezogen werden und Vampire sollten nicht im offenen Sonnenlicht bemerkt werden.
- Der Schöpfer ist verantwortlich für das Verhalten seines Neugeborenen und für das Erlernen der Gesetze, bevor sie selbst veröffentlicht werden können. Indem man einen Neugeborenen auffällig jagen lässt, wird die Strafe sowohl für den Neugeborenen als auch für seinen Schöpfer den Tod bedeuten. Auch wenn der Neugeborene das Gesetz nicht kennt, werden seine Ausschläge immer noch mit dem Tod bestraft.
- Die Interaktion der Vampire mit Menschen darf keine große Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Wenn ein Mensch sich ihrer bewusst wird, wäre der Vampir verantwortlich dafür, diesen Menschen zum Schweigen zu bringen. Dies führt hauptsächlich zu zwei Optionen: Entweder verwandelt man den Menschen in einem Unsterblichen oder der Mensch wird getötet. Solange die Aufmerksamkeit nicht auf die Beteiligung der Volturi gerichtet ist, werden sie es vielleicht nie erfahren.

Die Volturi, Herrscher der Vampire. Was sie sagen ist Gesetz und durch sie wurden diese Regeln festgelegt. Jeder Vampir muss sich daran halten und ein Verstoß dagegen bedeutet den Tod. Doch wer sagt das die Volturi die Herrschaft haben? Wer hat es festgelegt? Seit dem Zusammentreffen der Volturi und der Cullens auf der Lichtung sind inzwischen 14 Jahre vergangen und nach außen hin herrscht Friede. Vermeintlicher Friede, denn es braut sich etwas großes zusammen. Einige Vampire streben nach mehr, denn sie wollen sich nicht länger an die Gesetze halten und sie sind der Meinung das die Volturi nicht berechtigt sind zu herrschen. Darunter auch die Rumänen. Schon lange wollen sie die Vampir Herrscher von ihrem Thron stürzen.

Doch alleine sind die beiden machtlos. Sie brauchen Unterstützung und Verstärkung um gegen die Volturi vorzugehen. Ein paar Vampire haben sich gefunden. Sie sind bereit für einen Kampf. Doch sie streben nach etwas größerem, nach mehr und sie suchen nach weiteren Vampiren um die Volturi ihrer Herrschaft zu entziehen und sie von ihrem Thron zu stürzen. Wie geht es weiter? Wird es einen neuen Clan geben zur Vernichtung der Volturi? Sei mit dabei und erfahre was möglich ist.

You just have to survive


nach oben springen

#10

RE: Anfrage auf eine Partnerschaft

in do we want to be friends? 01.06.2020 20:23
von Route666
avatar

Hallo liebes Team,

wir schicken euch einmal unsere Partneranfrage und freuen uns auf eine positive Rückmeldung. Genug der Rede...xd Hier unsere Vorstellung:

In diesen Board gibt es für die später genannten Serien nur die grob vorgegebene Storyline eben damit eure Charakter nicht in der Luft hängen weil ihr keine Ahnung habt in welcher Zeit ihr einsetzen sollt. Was dann in euren Play´s passiert bleibt euch überlassen also kann es dann schon mal vorkommen das spätere Charakter, aus den genannten Serien, ebenfalls das Play aufmischen. Von daher laßt euch nicht abschrecken sondern meldet euch an und habt Fun mit uns.

Unser Banner: [align=center] <a href="https://darkverse.de/index.php" target="_blank"><img alt="" src="https://abload.de/img/header269jt7.png" /></a>
[/align]

Hier sind folgende Serien und die grobe Storyline:

Lucifer/Moonlight:
Los Angeles...Eine Stadt wo die Menschen ihren Träumen versuchten auszuleben oder in die Armut rutschten doch das ist nicht das einzige in der Metropole passierte. Denn niemand ahnte das in dieser Stadt das übernatürliche Leben eine Rolle spielte. Etliche Wesen lebten so gut es ging ihr Leben, feierten im LUX dessen Besitzer Lucifer Morningstar war. Jeder normale Mensch dachte der Mann wäre exzentrisch das er sich nach dem Teufel benannte doch die Wahrheit ist genau das. Der Teufel hatte keine Lust auf die Hölle und hatte sich eine sehr lange Auszeit genommen um einfach seinen Spaß auf der Erde zu haben. Neben seinen Laden des LUX hatte er ein Faible für die Verbrechensbekämpfung die er gemeinsam mit Chloe Decker, für die er ein geheimes Interesse hegt, erledigt und nebenbei treffen sie öfters mal auf den Privatdetektiv Mick St. John. Der Vampir der sein Leben nur schwer akzeptieren kann versucht sich im Gut sein und arbeitet deswegen als Privatdetektiv. Sein bester Freund, und Ältester der Vampir-Kolonie, Josef Kostan ist öfters zu Gast im LUX und sucht nach einem Heilmittel um seine Geliebte wieder aus ihrem Koma zu erwecken.

Saving People (S6):
Mal wieder stabd die Welt vor dem Untergang. Eve hatte sich angekündigt und Crowley trieb auch sein Unwesen. Normalerweise würden die Brüder ja losziehen um genau dieser Gefahr ins Auge zu sehen und zu bekämpfen doch selbst Team Free Will schien ein Problem zu haben. Dean wußte nicht was er machen sollte denn Sam kämpfte mit den Auswirkungen aus dem Käfig auch wenn diese hinter einer Mauer versteckte worden waren und Castiel? Dean´s Schutzengel wirkte nicht wie sonst. Was versteckte er an Geheimnisse während er im Bürgerkrieg mit Raphael steckte. Bobby, der immer eine gute Informationsquelle für die Brüder war, hat auch keinen Rat und so mußten sie entscheiden was sie tun würden.

Ab hier bleibt euch überlassen was ihr tut oder laßt.

Point of no return(S9):
Der Himmel wurde von den fallenden Engeln erhellt und es war ein schaurig schöner Anblick der allen geboten wurde. Niemand sah genau was da auf die Erde fiel und zwar zu tausenden deswegen vermuteten die ahnungslosen Menschen das es riesige Kometenschwärme waren die an der Erde knapp vorbei zogen oder auf verschiedenen Stellen zu Boden fielen. Ein sehr seltsames Ereignis was nicht zu erklären war selbst für die Wissenschaftler die eigentlich Ahnung von so etwas haben müßten. Jedoch gab es Leute die sehr genau wußten was da passiert war. Leute die schon so einiges hinter sich hatten und nun ein weiteres Kapitel ihres Abenteuerlebens aufschlugen.

Zwei Jäger, Legenden unter ihresgleichen, mit Namen Dean & Sam Winchester hatten eigentlich vorgehabt die Höllentore zu schließen um wenigstens eine Seite in einen ungleichen Kampf wegzusperren. Als sie jedoch den Preis erfuhren den sie zahlen hätten müssen wählten sie nicht diesen Preis sondern das Leben. Ein Leben das sie als Brüder & als Jäger lebten. Gemeinsam waren sie stärker als alleine. Die beiden Brüder konnten sich nicht sterben lassen so das Sam das Ritual vorzeitig abbrach und Crowley halb menschlich ließ. Das Ergebnis war das Sam fast selbst starb während die Engel fielen.

Viele Engel überlebten den Fall nicht. Andere verloren ihre Flügel und die Fähigkeit zu fliegen. Engel die einstmals stolz waren und nun auf der Erde waren. Engel die teilweise keinerlei Ahnung von dem hatten was auf der Erde vorging und nicht verstanden was sie hier sollten doch eines wußten sie nämlich das sie Rache an den Personen nehmen wollten die ihnen das angetan hatten. Rache an Metatron & Castiel. Und sie wollten zurück in den Himmel und ihn neugründen.

Der ehemalige Schreiber hatte mit einen genialen Plan die Engel aus dem Himmel geworfen auch auf die Gefahr hin das man Castiel, der nur seine Familie retten wollte damit sie miteinander sprachen, dafür zur Rechenschaft ziehen würde. Während Castiel, der nun ohne Gnade ist, mit seinen Menschsein kämpft lebte Metatron glücklich & alleine oben im Himmel. Sich nicht kümmernd was die anderen Engel erlitten. Nichts ahnend das seine Tat noch etwas gänzlich anderes ausgelöst hatte. Er hatte eine verschlossene Tür geöffnet. Eine Tür die etwas dunkles gefangengehalten hatte und nun frei war.

The End(alternatives Free-to-Play/Apokalypse und Reale-Welt):
Gegen Lucifer zu kämpfen schien eine Sache zu sein die sich immer wieder zu wiederholen schien im Laufe der Jahre aber Team Free Will gab alles um diesen Erzengel endgültig in die Schranken zu weisen. Jedoch gab es scheinbar kein Mittel um das bewerkstelligen zu können egal ob es sich um Amara oder um Gott höchstselbst handelte bis scheinbar Crowley & Rowena gemeinsam den Erzengel zurück in den Käfig sandten. Team Free Will ahnte nicht das Crowley das ganze manipuliert hatte um sein Ego zu befriedigen. Erleichtert kümmerten sich die drei um andere Probleme bis Lucifer wieder zurückkehrte und die Probleme sogar noch verkomplizierte wegen eines Kindes. Lucifers Kind.

Um so mehr schien es für diese drei Männer schon fast wie ein Geschenk dieser Riß in der Zeit. Ein Riß in eine alternative Realität wo es die beiden Brüder nie gegeben hat und wo sich Himmel & Hölle seit Ewigkeiten bekämpften. Eine Welt die nicht schön war aber für Lucifer sollte das reichen. Als Gefängnis und das dieser nicht mehr in ihre Welt zurückkehren konnte. Mit dem Wissen das ihnen der Bobby aus der alternativen Realität gab wollten die drei zurückkehren doch nachdem Castiel durch den Riß in ihre Welt zurückgekehrt war schloß sich direkt vor den beiden Brüdern der Riß in der Zeit..

Während Castiel zusammen mit Jack sowie einigen anderen Charaktern versuchen würde die beiden Brüder rechtzeitig aus dieser Welt zu retten sah es bei den beiden Brüdern anders aus. Gefangen in der Welt in der sie eigentlich Lucifer einsperren gewollt hatten und nicht wissend was in ihrer Welt los war wußten sie dennoch das jeder Schritt den sie tun würden eine Veränderung bringen würde. Jede Person die sie treffen würden eine andere Person war die sie evtl. kannten.

Vampire Diaries (S1):
Mystic Falls war eine hübsche kleine Stadt in den Südstaaten. Gemütlich und heimelig. Hob man aber den Schleier hoch verbarg sich darunter eine Überraschung wovon die meisten Personen nichts wußten außer der Rat deren Mitglieder die Gründungsfamilien und auch ein paar Jäger waren. Die Stadt hatte seit jeher ein übernatürliches Problem wobei sie gedacht hatten sie hätten es ausgerottet doch sie irrten sich. Als Elena Gilbert in die Stadt zurückkehrte vermehrten sich die Übernatürlichen Probleme. Ist sie dafür verantwortlich oder jemand anders? Der Rat war sich nicht sicher. Während also der Rat mit den übernatürlichen Problem kämpfte hatte Elena die üblichen Teen-Probleme und wurdd später in die Übernatürliche Welt gezogen die ihr vorher unbekannt war.


Once upon a time (S2):
Then:
Einst war alles gut im Märchenland bis die böse Königin, die nicht zur Hochzeit von Charming und Schneewittchen eingeladen war, die beiden mitsamt allen anderen anwesenden Gäste verfluchte. Als der Zeitpunkt des Fluches kam, konnte das Prinzenpaar ihre gemeinsame Tochter retten, um dann ebenfalls ein Opfer des Fluches zu werden. So kam es das alle Wesen des Märchenlandes sowie alle anderen Länder der Märchen & Sagen sich plötzlich und ohne Erinnerungen in der Stadt Storybrook wiederfanden. Regina Mills, die böse Königin, ist die einzige die sich erinnert und erfreut sich daran das alles nach ihren Willen geht.

Bis eines Tages Henry, den Regina adoptiert hatte, seine Mutter Emma Swan in die Stadt bringt. Ab da ist nichts mehr wie es zu sein scheint.

Now:
Mit der letzten Bohne, die ein Portal nach Neverland öffnete, steuerte Captain Hook sein Schiff mitsamt den Swans, Mr. Gold und Regina nach Neverland um dort Henry zu retten der von Tamara dorthin entführt worden war. Neal selbst, der dank Tamara ebenfalls in die Märchenwelt gelandet ist, wurde schwerverletzt von Mulan und Aurora gefunden.

In Storybrooke machte sich Belle Sorgen um die Stadt und benutzt den Zauber von Mr. Gold. Der Zauber funktioniert so das die Stadt erneut unsichtbar wurde nur ist Belle sich nicht sicher ob nicht doch etwas unerwartete geschehen könnte.


Eckpunkte:

- FSK18
- Szenentrennung
- Zwischen 500 - 800 MPL
- Serien- und Freecharakter
- Serienwissen wird bei den Seriencharas vorausgesetzt.
- verschiedene Miniboards
- gleiche Charakter (wie z.B. Lucifer der ja in 2 Serien vorkommt können auch in anderen Foren geplayt werden)
- Kein Discord alles wird im Bord geregelt

Ihr wißt nun was in unserer Welt los ist. Seid ihr bereit trotzdem mitzumachen? Ihr seid herzlich willkommen. Mischt mit als Mensch, Wesen oder als Jäger mit. Natürlich wäre es schön wenn ihr noch folgendes mitbringt eine Storyline die euch lange beschäftigt, viel Zeit und Muße. Fertig? Dann kommt und seid dabei. Wir warten auf euch.

[align=center]Links:
[/align] [align=center]Forum[/align]


nach oben springen

#11

RE: Anfrage auf eine Partnerschaft

in do we want to be friends? 01.06.2020 20:25
von AAH
avatar

[align=center]
[/align]

Hallo

liebes Forum,

hier kommt die Partneranfrage und wir hoffen auf eine gute Partnerschaft. Falls wir Partner werden möchten wir von euch natürlich ebenfalls Informationen (wie Links und Storyline) damit euch potenzielle User finden können. Gerade weil wir eine andere Art von Partnerbereich haben als ihr. Jedenfalls hier unsere wichtigen Informationen:

Storyline:
Then:

Bei dem Kampf der Special Childs in Cold Oak wurde einer nach dem anderen geötet bis nur noch Sam & Jake Tally übrig waren. Fast wäre Sam gerettet worden doch dann als der jüngere Winchester nicht aufmerksam genug war tötete Jake Sam. Als Sam durch Jake erstochen worden war beschloß Dean aus lauter Verzweiflung seinen Bruder zurück ins Leben zu holen. An einer Kreuzung verkaufte er seine Seele für das Leben seines Bruders. Zwar wurde er gewarnt das vielleicht sein Bruder nicht mehr der gleiche sei doch das war Dean egal. So willigte der Kreuzungsdämon ein und gab Dean ein Jahr.

Was macht man wenn man ein Jahr zu leben hat? Richtig man tut das was man schon immer tun wollte um die letzten Monate zu genießen. So tat es auch zuerst Dean während Sam & Bobby versuchten den Deal irgendwie zu lösen. Erst als Bobby Dean auf den Boden der Tatsachen setzte riß sich Dean zusammen und versuchte mit den beiden anderen gemeinsam eine Lösung zu finden doch es endete dramatisch als die Zeit ablief. Die Höllenhunde zerfetzten Dean und zogen seine Seele in die Hölle.

Now:
Nach 4 Monaten stand plötzlich Dean wieder auf der Erde. Eine Erde die sich nicht viel verändert hatte. Für Dean jedoch hatte sich einiges verändert. Nicht nur persönlich sondern auch existenziell. Zuerst nicht wissend wer ihn da herausgeholt hatte oder was sein Bruder im Geheimen tat. Obwohl beide Brüder sich jeder auf seine Weise verändert hatten kehrten beide wieder zu dem zurück was sie am besten konnten. Sie waren wieder back to Buisness.

Nun aber begann wieder eine Zeit der Jagd und das Lüften von Geheimnissen. Nicht nur das diverse Dämonen ihr Unwesen trieben sondern auch der Himmel, der nach Jahrtausenden sich nun wieder aktiver in das Geschehen einmischte, verlangte das die Siegel, die Lucifer in seinem Käfig hielten, geschützt wurden egal mit welchen Mitteln. Opfer? Waren nicht von Belang das scherte den Himmel nicht.

Während alle Seiten versuchten nun entweder 66 Siegel zu brechen oder zu schützen versuchten andere Charakter ihr eigenes Leben zu leben wobei auch manche sicherlich auch in die Ereignisse gezogen werden würden. Das entscheidet ihr ganz alleine.
<center>

Eckpunkte:
➽ Supernatural Forum
➽ seit 2017
➽ Supernatural ab S4
➽ Free-to-play
➽ Serien- und Freecharakter
➽ Serienwissen bei Seriencharakter wird vorausgesetzt
➽ FSK 18
➽ Szenentrennung
➽ ab 500 MPL aufwärts
➽ Kein Discord da wir alles im Board regeln.

Haben wir euer Interesse geweckt? Dann meldet euch an denn wir freuen uns auf Euch. Für weitere Informationen helfen euch die weiteren Links sicherlich weiter:


Wichtige Links:
Unser Forum
Alles wichtige
Bewerbungs-Area
Gesuche
Partner-Area


nach oben springen

#12

RE: Anfrage auf eine Partnerschaft

in do we want to be friends? 01.06.2020 21:32
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



◈ Diversity -

- Our Strength ◈



◈ FSK 18 ◈ Real Life ◈ Crime ◈ Spielort: Toronto | Kanada ◈


◈ Toronto - Fakten, Fakten, Fakten ◈
▸Vor über 11.000 Jahren wurde Toronto, ebenso wie die umliegenden Gebiete, erstmals besiedelt. Der Name der Stadt wurde abgeleitet von tkaronto, aus der Sprache der Mohawk, was so viel bedeutete wie Ort, an dem Bäume am Wasser stehen.

▸Diese Bezeichnung weist bis heute auf die geographische Lage der kanadischen Stadt hin: Toronto liegt am Nordwestufer des Ontariosees, wird westlich vom Humber River, östlich der Downtown vom Don River auf der gegenüberliegenden Seite des Hafens und von zahlreichen Nebenflüssen durchflossen.

▸Landschaftlich betrachtet ist Toronto eine sehr grüne Stadt. Die vielen Gewässer gewähren ebenso vielen Wäldern, Parks und Gärten ihre Existenzen, die trotz der gut ausgeprägten Infrastruktur das Bild der Stadt prägen.

▸Auch die ausgeprägten Jahreszeiten sorgen für genügend Abwechslung für die ca. 2.481.680 Einwohner auf etwa 630 km². Im Winter werden durchschnittlich bis zu -10°C erreicht, wobei Schneestürme bis in den April anhalten können. Der Sommer dagegen verläuft feucht und warm, da die Temperaturen gern bis um die 30°C bis 35°C klettern.

▸Die vorherrschende Amtssprache ist wie in ganz Kanada Englisch, gefolgt von Französisch, wobei nur weniger als 3% der Einwohner zweitere beherrschen. Im Laufe der Jahrhunderte wanderten von überallher die verschiedensten Kulturen ein, die einerseits die Sprachvielfalt (u.a. portugiesisch, italienisch, kantonesisch uvm.) prägten, als auch das Motto der Stadt:
„Diversity Our Strength“ (deutsch: „Vielfalt ist unsere Stärke“).

▸Das Oberhaupt der Stadt ist der Bürgermeister, dessen Legislaturperiode 4 Jahre andauert. Dieser ernennt ein sogenanntes Exekutivkomitee, das u.a. für die Überwachung der Verkehrsbetriebe (Toronto Transit Commission) und des Polizeidienstes (Toronto Police Services Board) verantwortlich ist.

▸Toronto ist Kanadas wichtigstes Handels- und Finanzzentrum, das auch weltweit in den vordersten Rängen spielt. Auch in den Bereichen Medien, Verlagswesen, Telekommunikation, Informationstechnologie und Filmindustrie konnte sich die Stadt immer weiter etablieren. Zum Beispiel hat die Hotelkette Four Seasons Hotels hier ihren Hauptsitz.

▸Auch Bildung wird in der kleinen Metropole groß geschrieben: verschiedene Universitäten und Hochschulen erfahren ein hohes Ansehen. In ihnen können Abschlüsse unterschiedlichster Ausrichtungen erworben werden. Gleichsam steht in Toronto die größte Bibliothek des Landes.

▸Toronto wird oftmals auch als sicherste Stadt Kanadas bezeichnet...

▸Touristisch betrachtet bietet die City neben dem Ontario Lake und den vielen Wäldern ebenso eine breite Vielfalt. Unter anderen Hochhäusern und Wolkenkratzern sticht besonders der CN Tower, der Fernsehturm heraus, der mit einer Höhe von 553 Meter das dritthöchste freistehende Gebäude der Welt ist.

▸Das allgemeine Stadtbild prägt die schachbrettartige Infrastruktur der Straßen, Trams und U-Bahnen.

▸Der Sky Dome gehört ebenfalls zu einer der größten und technisch bestausgestatteten Sportstätten, in der sich mitunter die Teams der BlueJays (Baseball) und der Argonauts (Canadian Football) heimisch fühlen.

▸Mit über 300 Geschäften, 17 Kinos, Diskotheken und einem Luxushotel gilt das Eaton Centre als die ideale Shopping-Mall, sofern man mit den Menschenmassen konform geht, die wöchentlich zahlenmäßig die Millionengrenze sprengen. Aber auch viele kleine Malls und einzelne Läden verschiedenster Güter-Angebote zieren das Stadtbild.


◈ BOARD ◈ | ◈ WANTEDS ◈ | ◈ RULES ◈

Dein In Memory Of...Toronto- Team

(( Falls die Links wieder nicht gehen www.in-memory-of-rpg.de ))


nach oben springen

#13

RE: Anfrage auf eine Partnerschaft

in do we want to be friends? 03.06.2020 13:40
von 100 Butterflies
avatar



Seit gegrüsst liebes Forum.
Wir sind auf euch aufmerksahm geworden und würden gerne eine Parterschaft mit euch eingehen.
Damit ihr euch einen Überblick zu unserem Forum machen könnt haben wir eine kurze Hintegrundgeschichte und die Short Facts zuammen gestellt.

100 BUTTERFLIES

» THE 100 Serien Forum mit free Charaktere
» Einstieg ab Staffel 5 - danach freie Storyline
» 4 Clans zur Auswahl; Wonkru, Fayakru, Loners, Eligius Crew
» FSK 18 / Survival/Apokalypse/Syfy Genere



Wir sind ein The 100 Board welches ab Anfang der 5. Staffel spielt. Ab diesem Moment wird die Storyline frei erfunden weiter geführt. Wir werden selbst entscheiden was mit unseren Helden passiert. Wir haben 4 verschiedene Gruppierungen, welche ihr beitreten könnt. Die Wonkru, Die Eligius Crew, Die Fayakru (frei erfunden für das Forum) und die Loners (gehören keiner Crew an). Es gibt daher verschiedene Möglichkeiten ins Play Geschehen einzusteigen. Es bleiben 2 unberührte Zonen auf der Welt, das Shallow Valley (Edens Gate) und die Siedlung der Fayakru nahe am Meer. Dies sind die zwei letzten Orte wo die Menschheit überleben kann. Der Rest der Erde wurde vor 6 Jahren durch Primefaya (Radioaktives Feuer) zerstört. Bei uns sind sowohl verstorbene Serien Charaktere erlaubt und natürlich auch Free-Charaktere.

▬▬▬▬▬▬▬▬ I WAITED FOR 2,199 DAYS BUT THE SKY REMAINED CLEAR ▬▬▬▬▬▬▬▬

Clarke hat aufgrund ihres Nachtblutes Primefaya überlebt und lebt zusammen mit dem Nightblood Mädchen Madi auf "dem einzigen grünen Fleck Erde weit und breit" dem Shallow Valley. Sie sendet seit Jahren Funksprüche ins All ohne je eine Antwort zu erhalten. Obwohl die Erde nun seit über einem Jahr wieder bewohnbar ist, sind Bellamy und seine Gruppe nicht zurückgekehrt und auch Octavia und die Bunker-Gruppe sind nicht wieder aufgetaucht. Clarke möchte gerade ihren Funkspruch beenden, als ein Raumschiff auf die Erde zufliegt. Aufgrund der Aufschrift kann sie erkennen, dass es sich um ein Gefangenentransporter der Eligius Corporation handelt. Währenddessen hat ein weiteres Stück Land Primefaya unbeschadet überstanden. Diese Siedlung befindet sich nahe am Meer wo auch die tot geglaubte Heda Lexa (welche über 7 Jahre verschollen war) mit ihren über 100 Anhängern überlebt hat. Sie nennen sich Fayakru doch auch sie haben gesehen wie ein Transportschiff das Landesinnere ansteuert. Octavia hat es währenddessen geschafft ihre Leute aus dem Bunker zu holen, doch alles was sie sehen, ist Zerstörung. Bellamy und seine Truppe machen sich nun ebenfalls auf den Weg auf die Erde. Was werden Sie tun? Was wird passieren wenn alle nach so vielen Jahren wieder aufeinander treffen? Finde es gemeinsam mit uns heraus! Freie Storyline ab Anfang der 5 Staffel. Verstorbene Charaktere dürfen mit guter Begründung wieder zum Leben erweckt werden!

Wir würden uns über eine Partnerschaft mit euch freuen! ♥
100 BUTTERFLIES - BOARD || ZU/ABSAGEN


nach oben springen

#14

RE: Anfrage auf eine Partnerschaft

in do we want to be friends? 13.06.2020 18:07
von Mr. Gold
avatar





Once upon a Dream - Was sind wir? Wir sind ein neues, noch junges und vor allem noch recht kleines RL-Fantasy Crossover RPG und würden uns sehr über eine Partnerschaft mit euch freuen!

Damit ihr einen kleinen Einblick bekommt, wer wir genau sind, stellen wir uns mit ein paar Eckdaten und unserer Geschichte vor.






- RL-Fantasy Crossover RPG

- Sowohl Charaktere aus Once upon a time, als auch jegliche Charaktere aus anderen Büchern, Filmen und Serien sind gerne bei uns willkommen

- Free Charaktere sind ebenso erwünscht, es gibt kaum Grenzen

- FSK 18

- Szenentrennung


Wichtige Links

Unsere RegelnUnsere Listen
Vermisste Gesichter
Eure Zu- und Absagen






Die Geschichte von Once upon a Dream

“Was ist wenn ich noch einmal, den Fluch ausspreche? Aber anstatt das Herz jener Person zu zerstören, die ich am meisten Liebe...was ist wenn mir all die Personen, die ich liebe einen Teil ihres Herzen geben? Der Dunkelfluch ist der Schlüssel zu etwas Wundervollem. Was ist, wenn ich sie alle nach Storybrooke holen kann und sie würden in einem magischen, abgelegenen und vereinten Reich in Maine leben?”

Und so geschah es! Reginas Freunde und ihre Familie gaben ihr einen Teil ihrer Herzen und so erschuf sie einen neuen Fluch. Aber kein Fluch in der Hinsicht, dass die Märchenfiguren nicht mehr wussten, wer sie waren. Nein, dieser Fluch war ein guter Zauber und er vereinte die verschiedenen Reiche, selbst jenes das nur aus einem Wunsch heraus entstanden war und holte sie, samt ihrer Bewohner und der Magie nach Storybrooke in Maine.
Niemand war mehr getrennt von seinen Liebsten und alle schienen sich wieder zu finden. Es sah so aus, als hätten sie alle endlich ihr Happy End gefunden und würden in diesem neuen entstandenen Land, ungestört vom Rest der Welt ein glückliches Leben führen. Sie wählten Regina zu ihrer neuen Königin und nannten sie von nun an die gute Königin. Lang möge sie in glücklich und in Frieden regieren!

Doch jedes Glück hat auch seine Schattenseiten. Welche selbst die gute Königin nicht erwartet hatte. Dieser Zauber war so mächtig, dass er Jeden nach Storybrooke holte. Denn selbst die Verstorbenen kamen zurück und die erste Freude, über das Wiedersehen alter, verloren geglaubter Freunde und Familienmitglieder, war groß. Doch diese Freude währte nicht lange.
Denn es kamen nicht nur Freunde und Familie zurück. Nein, auch Gestalten, die man lieber vergessen hätte und die nun wieder ihr Unwesen trieben. Die Helden sahen sich, mit einmal mit all ihren alten Problemen konfrontiert. Zudem entdeckte man noch andere Portale in Welten, die ihnen bisher völlig unbekannt waren und neue Gesichter kamen hinzu. Sowohl gute, als auch böse.

Und auch von Innen gab es Konflikte, denn nicht jeder war mit dem vereinten Königreich und den Portalen in fremde Welten einverstanden. Stimmen wurden laut, dass die Reiche wieder getrennt werden sollten und zurück an ihre ursprünglichen Orte gebracht werden sollten.
Die Bevölkerung der vereinten Reiche spalteten sich also. Manche gaben offen und ohne scheu ihre Meinung zum Besten, andere wiederum schwiegen und der Unmut wuchs weiter in ihnen heran.

Wird das Vereinte Reich weiter bestehen? Oder ist es dem Untergang geweiht? Werden die zurückgekehrten Bösewichte, für Chaos sorgen? Und haben sie ihre eigenen Dunklen Absichten? Oder sind sie nur auf der Suche, nach ihrem eigenen Happy End und sind sie dafür sogar bereit, sich zu ändern?
Was werden die Bewohner von Storybrooke tun, wer steht hinter der guten Königin und ihr vereintes Reich und wer wird ihr entgegentreten?
Was ist, mit all den neuen unbekannten Gesichtern, die noch nie etwas vom Märchenwald gehört haben?






Wir hoffen sehr, dass wir bald von euch hören und euch dann unsere Nachbarn nennen dürfen.
Bis dahin, liebe Grüße

Das Team von Once upon a Dream
Killian und Mr. Gold



nach oben springen

#15

RE: Anfrage auf eine Partnerschaft

in do we want to be friends? 01.07.2020 11:39
von Diamond Valley
avatar



Genre: Reallife

Ort: Aspen/Colorado

Jahreszeit: Sommer

Mit integriert: Elite School of Aspen

Freigabe: FSK 18



Unsere Links sorgen natürlich für mehr Infos

Info

Liste

Alles für Partner

Wir würden uns über eine Partnerschaft mit Euch freuen.
Natürlich akzeptieren wir auch eine Ablehnung.

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit und mit besten Grüßen

Diamond Valley


nach oben springen


Besucher
2 Mitglieder und 1 Gast sind Online:
Ethan Sloan, Cloe Hampton

Besucherzähler
Heute waren 24 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 18 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 262 Themen und 6403 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Cloe Hampton, Ethan Sloan, Seraphine Adele Rosseau
Besucherrekord: 95 Benutzer (06.01.2019 04:11).

disconnected » Sie haben Post « Mitglieder Online 2